Das Atelier – die eierlegende Wollmilchsau

Das Atelier, die Handwerkerausbildung, die zum Projekt gehört, ist die eierlegende Wollmilchsau unter den Bauunternehmen in der Umgebung. Vom Vierkantholz zum Rundholzdübel, vom groben Brett zum geschliffenen und lackierten Bett, vom Sweethome 3D-Bauplan zum fertigen Haus: Hier wird von A wie Armierung bis Z wie Zement alles selbst umgesetzt. Den Leuten gefällt’s. Philippe und Michi holen aus den Mitarbeitern, Stiften und alten Maschinen alles raus und heben sich durch die gute Qualität ihrer Arbeit von anderen Handwerkern ab. Inzwischen geniesst das Atelier einen so guten Ruf, dass man problemlos etwas mehr für die Arbeit verlangen kann als üblich. Zu den Kunden zählt auch der Präfekt, das Provinzoberhaupt. Selbstverständlich ist die Qualität der Atelierarbeit bei Weitem nicht mit Schweizer Qualität zu vergleichen, aber das liegt eher an den Mitteln als am Können. So wird beispielsweise am Boden geschweisst, mit dem Elektrodenschweissgerät. Ein eher langsames und unpräzises, aber billiges und vielseitig einsetzbares Verfahren.


Robert, Kurzzeiter im ActionVIVRE Süd, Guinea


Ehrenkodex_farb_CMYK.png

SAM global

 

SCHWEIZ
Wolfensbergstrasse 47
CH-8400 Winterthur

 

T +41 52 269 04 69

winterthur@sam-global.org

 

PC-Konto: 84-1706-5

IBAN: CH58 0900 0000 8400 1706 5

  • Facebook - White Circle

SAM global

 

SCHWEIZ – ROMANDIE
Impasse de Grangery 1
CH-1673 Ecublens/FR

 

T +41 76 565 81 20

ecublens@sam-global.org

 

PC-Konto: 84-1706-5

IBAN: CH58 0900 0000 8400 1706 5

© 2016 by luis erharter SAM global inhouse design

S I T E M A P

UNSERE ARBEIT    /   LÄNDER UND PROJEKTE    /    EINSÄTZE    /   SPENDEN   /    HELFEN SIE MIT    /    ÜBER UNS    /    NEWS & MEDIA    /     KONTAKT

VISION

WERTE

TEAM

VORSTAND

PARTNER

FINANZEN

FAQ