Brasilien: Videoupdate Teil 2


Die leeren Strassen in Brasilien zeigen auf eindrückliche Weise, wie anders das Leben nun ist. Die Lebhaftigkeit, die Farben, die Musik.. das alles ist auf diesen Bildern nicht länger erkennbar. Stattdessen findet man ausgestorbene Quartiere vor. Für die Eindämmung des Coronavirus ist dies natürlich gut und wichtig - jedoch haben diese Massnahmen auch eine Kehrseite, denn:


Viele Menschen können ihrer Arbeit nicht nachgehen.


Besonders betroffen sind auch hier die ärmeren Menschen, welche nicht viel bzw. kein Geld auf dem Sparkonto haben und nicht wissen, wovon sie sich die nächsten Tage / Wochen / Monate ernähren werden. Viele Leben von der Hand in den Mund - sie sind nun besonders gefährdet, in die Armut zu fallen. Unser Projektteam vom ProSERTÃO überlegt sich aktuell, wie konkret geholfen werden kann. Nothilfeaktionen sind in Planung. Wir halten euch auf dem Laufenden, was wo getan wird.


Um Gebete und auch finanzielle Beteilung sind wir sehr dankbar. Uns ist es wichtig, nicht nur während sondern auch nach der Krise für die Menschen da zu sein und ihnen Hoffnung weiterzugeben. Unter www.sam-global.org/corona findet ihr jeweils ebenfalls die aktuellsten Informationen sowie Möglichkeiten zur Unterstützung.



Ehrenkodex_farb_CMYK.png

SAM global

 

SCHWEIZ
Wolfensbergstrasse 47
CH-8400 Winterthur

 

T +41 52 269 04 69

winterthur@sam-global.org

 

PC-Konto: 84-1706-5

IBAN: CH58 0900 0000 8400 1706 5

SAM global

 

SCHWEIZ – ROMANDIE
Impasse de Grangery 1
CH-1673 Ecublens/FR

 

T +41 76 565 81 20

ecublens@sam-global.org

 

PC-Konto: 84-1706-5

IBAN: CH58 0900 0000 8400 1706 5

© 2016 by luis erharter SAM global inhouse design

S I T E M A P

UNSERE ARBEIT    /   LÄNDER UND PROJEKTE    /    EINSÄTZE    /   SPENDEN   /    HELFEN SIE MIT    /    ÜBER UNS    /    NEWS & MEDIA    /     KONTAKT

VISION

WERTE

TEAM

VORSTAND

PARTNER

FINANZEN

FAQ