Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
 

Lighthouse 

 

Where Hope is possible

Vision

Ein Leuchtturm der Hoffnung für die Kambodschanerinnen und Kambodschaner in und um Battambang

Ort

Battambang, Pursat

Projektstart 2008 (seit 2016 Teil von SAM global)

 

Ausgangslage

Jedes Jahr ziehen unzählige Jugendliche vom Land in die Stadt, um dort zu studieren und dadurch sich und ihren Familien eine bessere Zukunft zu bieten. Teilweise sind sie erst 14 oder 15 Jahre alt – und viele von ihnen waren vorher noch nie weg von zu Hause und haben nicht genügend finanzielle Mittel und soziale Kompetenzen, um sich in der Stadt durchzuschlagen. Dazu kommt ein höchst korruptes öffentliches Schulsystem, in welchem Lehrer oft Bestechungsgelder für gute Noten verlangen. Diese Umstände erschweren bis verunmöglichen den Jugendlichen eine gute Ausbildung und damit auch die Chance auf eine bessere Zukunft. 

Eine weitere Herausforderung in der Region Battambang: Jugendliche, die in der Stadt wohnen, haben in der Regel wenig elterliche Kontrolle, aber viel Freizeit. Bei ihnen besteht dadurch die Gefahr, dass sie auf die schiefe Bahn geraten und sich so ihre Zukunft verbauen – oder sogar ihr Leben gefährden.

Ein grosses Problem in Kambodscha ist zudem der Unterschied zwischen Stadt und Land: Während die Städte boomen, ist die Situation auf dem Land oft prekär – die Leute leben in Armut und haben kaum Geld für das Nötigste wie Essen und Unterkunft. Arbeitsmöglichkeiten sind spärlich.  

Das Projekt

Das Projekt Lighthouse Battambang besteht aus vier Bereichen:

 

Lighthouse Living

«Lighthouse Living» unterstützt junge Kambodschanerinnen und Kambodschaner vom Land, die sich eine solide Ausbildung nicht leisten können. Ihnen wird ein Studium an einer vertrauenswürdigen Schule und eine sichere Unterkunft geboten, wo sie gemeinsam mit anderen Jugendlichen leben und betreut werden. Eine gut organisierte Tagesstruktur hilft ihnen dabei, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen, sinnvoll mit ihrer Freizeit umzugehen und Sozialkompetenzen zu entwickeln. Wenn nötig wird ihnen Nachhilfeunterricht angeboten. So erhalten die Jugendlichen eine gute Lebensgrundlage, um mehr aus ihrer Zukunft zu machen.

Lighthouse Learning

«Lighthouse Learning» bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und verschiedene Weiterbildungskurse an, wodurch sie bessere Zukunftschancen erhalten und vermieden werden kann, dass sie auf die schiefe Bahn geraten. Von Montag bis Freitag werden in einem Gemeinschaftszentrum täglich Nachhilfekurse sowie Computerkurse und Musikunterricht angeboten. Daneben gibt es Sport- und Freizeitangebote, Näh- und Bastelkurse, Bibelkurse und einen wöchentlichen Jugendgottesdienst. Mit seinem vielfältigen Angebot hat Lighthouse Learning eine positive Ausstrahlung in die ganze Nachbarschaft.

Für dieses Projekt arbeitet SAM global mit der Partnerorganisationen BrightStart zusammen, die Lehrpersonen für verschiedene Kurse zur Verfügung stellt.

Lighthouse Serving

Um arme Familien aus ländlichen Regionen zu unterstützen, wurde das Projekt «Lighthouse Serving» gestartet: Bei ärmeren Bauern werden 1–3 Kühe eingestellt. Diese Bauern werden ganzheitlich betreut und gefördert – sie lernen, artgerecht mit den Tieren umzugehen, Kälber zu züchten und richtig zu wirtschaften, um so gute Erträge zu erzielen. Dadurch können die Bauern ihr eigenes Einkommen generieren und wichtige Schritte aus der Armut und in die Unabhängigkeit und Selbständigkeit machen.

Lighthouse Training

Das «Lighthouse Training» ist ein weiterführendes Programm für Absolventinnen und Absolventen von Lighthouse, bei welchem die Jugendlichen Training, Förderung und Coaching als Nachwuchs-Leiter/innen erhalten. Sie besuchen morgens die Universität und können am Nachmittag in den verschiedenen Teilprojekten vom Lighthouse erste Führungserfahrungen sammeln, sich weiterentwickeln und so lernen, verantwortungsbewusste, aktive Mitglieder der Gesellschaft zu werden.  

2018 kam ein neues Lighthouse-Projekt dazu:

 

Lighthouse Pursat

In Pursat wurde im 2018 ein weiteres Lighthouse eröffnet, welches analog zu Lighthouse Battambang jungen Kambodschanerinnen und Kambodschanern aus der Umgebung von Pursat einen sicheren Lebensraum bietet sowie diverse ausserschulische Kurse und Programme zur Förderung der schulischen wie auch der sozialen Kompetenzen.

Mehr Informationen

Webseite von Lighthouse Battambang
Facebook-Seite von Lighthouse Battambang

News von Lighthouse Battambang bestellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Ehrenkodex_farb_CMYK.png

SAM global

 

SCHWEIZ
Wolfensbergstrasse 47
CH-8400 Winterthur

 

T +41 52 269 04 69

winterthur@sam-global.org

 

PC-Konto: 84-1706-5

IBAN: CH58 0900 0000 8400 1706 5

  • Facebook - White Circle

SAM global

 

SCHWEIZ – ROMANDIE
Impasse de Grangery 1
CH-1673 Ecublens/FR

 

T +41 76 565 81 20

ecublens@sam-global.org

 

PC-Konto: 84-1706-5

IBAN: CH58 0900 0000 8400 1706 5

© 2016 by luis erharter SAM global inhouse design

S I T E M A P

UNSERE ARBEIT    /   LÄNDER UND PROJEKTE    /    EINSÄTZE    /   SPENDEN   /    HELFEN SIE MIT    /    ÜBER UNS    /    NEWS & MEDIA    /     KONTAKT

VISION

WERTE

TEAM

VORSTAND

PARTNER

FINANZEN

FAQ